Begleitmaßnahmen

 

Ernährung:

Für eine erfolgreiche Behandlung sollte auf alle Fälle eine Umstellung auf Vollwertkost und zuckerarme Ernährung erfolgen.

 

Manuelle Lymphdrainage nach Vodder:

lympfdrainage 1 20151017 2089811041Die Lymphdrainage ist eine spezielle Massageform nach Dr. Vodder. Sie dient nicht nur der Lockerung und Entspannung der Muskulatur, sondern auch der Behandlung von Ödemen in den Geweben z.B. in Haut oder Schleimhaut und bevorzugt im Bindegewebe.

Das Lymphsystem steuert unsere Immunabwehr. In den Lymphknoten kann es Schadstoffe, Bakterien und Viren unschädlich machen.
Das Ziel der Lymphdrainage ist die verbesserte Lymphtransportkapazität, Entstauen von Körperregionen, Schmerzfreiheit, verbesserte Eigenmotorik der Lymphgefäße.

 

Lüscher-Color-Diagnostik:

farbdiagnostik 1 20151017 1491106512Die Farb-Diagnostik benutzt die Objektivität der Sinnesempfindung als objektives Messinstrument.

Der Grund, warum eine Farbe besser gefällt als eine andere, ist nicht bewusst. Der Grund besteht in der Übereinstimmung der Sinnesempfindung dieser Farbe mit dem vegetativen Zustand des Betrachters. Die Wahl unter den Testfarben, die bevorzugten und die abgelehnten Farben registrieren den unbewussten vegetativen Zustand. Die Farb-Diagnostik ist mit der Beurteilung eines EKG vergleichbar.

Im Gegensatz zu allen bewusst gesteuerten Überlegungen, bleiben die Gründe, warum man eine Farbe sympathisch oder unsympathisch findet, unbewusst.

In dieser Hinsicht macht die Lüscher-Color-Diagnostik das so genannte „Unbewusste“ sichtbar und verstehbar. Wegen der Objektivität, Validität und Reliabilität der Methode und Ergebnisse hat sich die Lüscher-Color- Diagnostik in allen Kulturen als gültig erwiesen und ist die in der Welt am weitesten verbreitete psycho-vegetative Persönlichkeits-Diagnostik.

 

Atemtherapie:

Die Nasenatmung ist für die Entwicklung des gesamten Organismus wichtig. Bei der Nasenatmung finden 17000 Einatmungen am Tag statt, mit einer Nasenbefeuchtung, die bezogen auf die eingeatmete Luft 75-80% beträgt und bezogen auf die Körpertemperatur mehr oder weniger warm ist.

Die Mundatmung kann erblich veranlagt oder erworben sein. Das Gesicht des Mundatmers hat in der Regel „inkompetente“ Lippen, trocken und aufgesprungen. Die Mundatmung ist oft mit Allergien, Infektionen oder Entzündungen der Atemwege verbunden. Bei der Mundatmung atmet man 48% weniger Sauerstoffanreicherung ein, mit kalter und trockener Luft, die von der Nase nicht erwärmt und befeuchtet ist. Für die kieferorthopädische Behandlung sollte auf eine gute Nasenatmung geachtet werden, mit der Lage der Zunge an dem oberen Gaumen.

 

Myofunktionelle Therapie nach Garliner:

Mit Hilfe von ausgewählten Übungen zum Muskeltraining der Zunge wird ein korrektes Schluckmuster erreicht, sodass ein Gleichgewicht zwischen Lippe, Zunge, Weichteilen und Zähnen erreicht werden kann.

 

Homöopathie:

homoeophatie 1 20151017 1558142095Similia Similibus Currentur. Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden. Dieser Satz beschreibt das Grundprinzip der Homöopathie.Die Homöopathie bedient sich einer 200 jährigen Erfahrung im Umgang mit ihren Arzneien, deren Wechselwirkung und Problematik.

Der Patient wird umfassend befragt, um zur Ursache des Leidens vorzudringen. Durch eine ursächliche Behandlung ist es möglich, auch schwere und chronische Krankheiten auszukurieren.

Auf der Grundlage des individuellen und umfassenden Bildes, das sich der Behandler so vom Patienten macht, wird dann auch ein individuelles Mittel, welches de(m)/er Kranken am ähnlichsten ist, verabreicht. Dieses Mittel bewirkt, dass die Lebenskraft de Menschen gestärkt wird, regt damit die Selbstheilungskräfte an und das Leiden wird von innen heraus beseitigt.

 

Magnetfeldtherapie / BICOM-Therapie:

magnetfeldtherapie 1 20151017 1982568907Die BICOM-Therapie wird in unserer Praxis eingesetzt zur Aktivierung des Kiefergelenkwachstum bei starken Asymmetrien oder zur Schmerztherapie nach operativen Eingriffen. Sie hat weitaus mehr Indikationsgebiete, die wir jedoch nicht hier berücksichtigen können. Grundsätzlich ist zu sagen, dass der Körper über große Selbstheilungskräfte verfügt (Regulationssystem). Wenn allerdings zu viele oder zu schwere Belastungen über einen längeren Zeitraum auf den Körper einwirken, kann das die Regulationsfähigkeit, sowie die Selbstheilungskräfte hemmen oder gar blockieren. Viele Patienten leiden unter Energiemangelzuständen. Das natürliche Magnetfeld der Erde wird mittels unserer Magnetfeldtherapie wiedergegeben. Ohne natürliches Magnetfeld wird der Mensch krank. Die zusätzlich gegebene ergänzende Energie der Magnetfeldtherapie sorgt dafür, dass überhaupt wieder Reaktionen des eigenen Regulationssystem ablaufen können. In Großstädten wird dieses Problem durch die vielen Betonbauten und Hochhäuser noch verstärkt. Das Ziel der Therapie ist es, krankmachende Faktoren durch eine erhöhte Leistungsfähigkeit unseres Immunsystems zu regulieren.

Schlagwortsuche